Lebensdauertabelle Kücheneinrichtung
Fachrichtung: Wohnen  
Top News               Laufschrift
 
In Küchen ohne Fenster zum Öffnen können Einbaumöbel sowie Kühlschränke, Kühltruhen, Geschirrspüler, elastische Fugendichtungen, Dampfabzug u. -ventilatoren wesentlich stärker beansprucht werden. In solchen Fällen ist eine Reduktion der Lebensdauer um bis zu 50% angebracht.
 
Schlussreinigung:   
Mit Seifenwasser, Kunststoff- resp. Holzpflegemittel innen und aussen, unten und oben reinigen. Tablare zum reinigen herausnehmen.
 
Kochherd, Rechaud, Backofen 15 Jahre
Backbleche,  kleiner Unterhalt
Elektrische Herdplatten, konventionell 12 Jahre
Glaskeramikkochfeld 12 Jahre
 
Schlussreinigung:  
Mit geeignetem Reinigungssmittel reinigen. Eingebrannte Lebensmittelresten können u. U. nicht mehr entfernt werden und sollen belassen werden. Dafür sind Minderwerte zu belasten, sofern die "normale Abnützung" überschritten ist.
 
Mikrowellengerät 12 Jahre
 
Kühlschrank und Tiefkühlgerät  12 - 15 Jahre
bis 300 Liter* 12 Jahre
über 300 Liter, Kühlcenter* 15 Jahre
*Unterhalt: Staub aus Lüftungsschlitzen regelmässig entfernen.
 
Geschirrspüler 12 Jahre
 
Waschmaschine /Tumbler 10 - 12 Jahre
in Waschküchen für allg. Benützung (in Waschküche) 15 Jahre
in Wohnung für individuelle Benützung (leichtere Bauweise) 10 Jahre
 
Dampfabzug, Ventilator  15 Jahre
Filter Metallgewebe, waschbar 8 Jahre
Filter Textil, Glasfaser kleiner Unterhalt
 
Dichtungen von Backöfen, Kühlschränke usw. 8 Jahre
Abfallkübel und Einbausätze für Kehricht kleiner Unterhalt
 
Küchenkombinationen, -schränke 10 - 25 Jahre
Spanplatten beschichtet oder furniert PVC* 10 Jahre
aus Metall, einbrennlackiert 15 Jahre
Massivholz, inkl. Innenteile aus Massivholz 25 Jahre
Küchenabdeckung, Kunststoffe 10 Jahre
Küchenabdeckung, Alluminium 15 Jahre
Küchenabdeckung, Granit etc. 20 Jahre
Fugendichtung, elastisch 8 Jahre
*Hinweis: In unbelüfteten Küchen mit hoher Feuchtigkeit ist die Reduktion der Lebensdauer um bis zu 50% gerechtfertigt.
 
Küchenmodernisierung gesamthaft 20 - 25 Jahre
 
Hinweis: In der Regel wird davon ausgegangen, dass eine Küche nach ca. 25 Jahren erneuert wird. Ist diese jedoch auch nach Ablauf dieser Dauer in gutem Zustande, so kann die Erneuerung nicht verlangt werden. Bei der Berechnung einer Mitzinserhöhung in Folge Totalerneuerung wird der Mehrwertanteil auf 20 - 25 Jahre abgeschrieben
 
 
 
 
 
 
 
 
 
HOME Wohnen   der Hauswart