Schrift ARIAL 24
Fachrichtung: HKL  
Top News               Laufschrift
 

Danfoss Heizkörperthermostate RA 2000

zur Raumtemperatur-Regelung und Heizkosten-Einsparung

 
 
 

Funktion

Danfoss Heizkörperthermostate sparen Energie, weil sie jede Art von Fremdwärme, wie z.B. Elektrogeräte oder Sonneneinstrahlung, ausnutzen.In jedem Thermostaten befindet sich ein Temperaturfühler, der die Raumtemperatur erfasst und gemäß der Temperatureinstellung den Zufluß des Heizwassers regelt. Dabei werden die Heizkörper möglicherweise nur teilweise warm oder können ganz auskühlen. Der rot markierte "unwirtschaftliche Bereich", zwischen Stellung "4"und "5" sollte nur bei erhöhtem Wärmebedarf gewählt werden. Bittebeachten Sie, daß je nach Heizwassertemperatur und Größe des Heizkörpers hohe Raumtemperaturen auch nicht durch ein höheres Einstellen des Thermostatfühlers erreicht werden können. Während der Sommermonate (Heizung ausser Betrieb) bitte alle Thermostatfühler auf „5" stellen.

Einbauhinweise

Die Raumluft muß den Thermostaten immer ungehindert umströmen können, nur so ist eine korrekte Raumtemperaturregelung sichergestellt. Der Heizkörperthermostat darf also nicht durch Vorhänge, Gardinen, Heizkörperverkleidungen, Möbelstücke o.ä. verdeckt, oder in engen Nischen montiert werden. In solchen Fällen sollte ein Thermostat mit Fernfühler montiert werden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Heizungsinstallateur.

Temperatureinstellung

Durch Drehen des Einstellhandgriffes läßt sich der Heizkörperthermostat einstellen. Die gewünschte Position ist erreicht, wenn die Einstellmarke auf den entsprechenden Wert der Reglerskala zeigt. Stellen Sie Ihren Heizkörperthermostaten entsprechend der Tabelle ein. Die maximale Reglereinstellung entspricht ca. 28°C. Die effektiv erreichbare Raumtemperatur ist jedoch von der Heizwassertemperatur und der Heizkörpergröße abhängig. Der Abstand zwischen zwei Zahlen auf der Reglerskala entspricht einem Temperaturunterschied von ca. 3°C. Zwischen den Stellungen "2" und "3", bzw. "3" und "4" entspricht der Abstand zwischen zwei Punkten einem Temperaturunterschied von     ca.1 °C.

Korrigieren der Raumtemperatur

Korrekturen der Einstellung nehmen Sie bitte wie folgt vor: Einstellung: wärmer (höhere Werte) Einstellhandgriff nach links drehen, bis die gewünschte Position erreicht ist.

 
 
 
 
 

Einstellung: kälter (niedrigere Werte)

Einstellhandgriff nach rechts drehen, bis die gewünschte Position erreicht ist.

 
 
 
 
 
 
Markieren einer Wunschtemperatur
Ihr Danfoss Heizkörperthermostat RA 2000 ist mit einem Memoring ausgestattet, mit dem Ihre Wunschtemperatur z.B. nach einer Verstellung schnell wiedergefunden werden kann.Die Handhabung ist einfach: Halten Sie den Einstellhandgriff fest und drehen Sie dann den auf der Vorderseite befindlichen Memoring, bis dessen Marke der Einstellmarke gegenübersteht. Somit ist Ihre Wunschtemperatur markiert.
Absenken - Energieeinsparung
Um Energiekosten zu sparen, sollten bei Nichtnutzung von Räumen die Temperaturen reduziert werden. Hierbei ist zwischen kürzerer oder längerer Absenkphase zu unterscheiden.
Absenkung für kürzere Zeit: Bei Absenkung z.B. in der Nacht, sollte die Einstellung um eine Zahl reduziert werden (z.B. von "3" auf "2"). Das entspricht einer Senkung der Raumtemperatur um ca. 3 °C.
Absenkung für kürzere Zeit:
Bei Absenkung z.B. in der Nacht, sollte die Einstellung um eine Zahl reduziert werden (z.B. von "3" auf "2"). Das entspricht einer Senkung der Raumtemperatur um ca. 3 °C.
Absenkung für längere Zeit:
Bei längerer Abwesenheit, z.B., während Ihres Urlaubs, können Sie durch Drehen des Handgriffs nach rechts, bis zur Stellung "*" die Temperatur reduzieren. Diese Einstellung führt zu einer max. Temperaturabsenkung bei Wahrung des Frostschutzes!
 
Raumlüftung
Verbrauchte Luft muß durch sauerstoffreiche Frischluft ersetzt werden. Hierzu sind, um Energieverluste zu vermeiden, die Fenster weit aber nur für kurze Zeit zu öffnen. 1. Drehen Sie den Handgriff des Thermostaten auf "" .2. Öffnen Sie die Fenster weit aber nur für kurze Zeit. 3. Nach dem Lüften schließen Sie die Fenster und stellen den Thermostaten wieder auf seine ursprüngliche Position. Hierbei hilft Ihnen der Memoring!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
HOME HKL   der Hauswart